Info Leckpuck - Wasner-Schweiz.com

Leckpuck
Wassermelder bei Wasseralarm

Mit dem Original Leck Puck Wassermelder vermeiden Sie Ihren nächsten Wasserschaden
Holzfussroller
Fussmassage mit einem echt Holz Roller ohne Smog und ohne Chemie
Gesundes Wasser
Wasserdesinfektion
Steuerung und Überwachung Reaktor / Silberelektroden
Einfache Inbetriebnahme und Bedienung
Aufzeichnung Wasserverbrauch
Chi Maschine die Echte
Leicht zu Tragen und kein sperriges Ding in der Wohnung Dank des igen Gwicht von 8 KG ist die Wirkung Garantiert
Direkt zum Seiteninhalt

Info Leckpuck

Einfache Wasserschadenprävention mit dem Leck-Puck

In einem modernen Haushalt befinden sich zahlreiche Geräte mit Wasseranschluss. Die Wasseranschlüsse dieser Geräte sind meist verborgen und können durch den Alterungsprozess zu schleichenden Wasserschäden führen.
Der Leck-Puck wird dort platziert, wo austretendes Wasser Schaden anrichten kann.
Bereits bei kleinen Wassermengen meldet sich der batteriebetriebene Leck-Puck mit einem akustischen Signal. Er meldet sich auch, wenn ein Batteriewechsel erforderlich ist.
Der Leck-Puck ist ein Schweizer Produktqualität, er wird inklusive Alkaline Batterie ausgeliefert.
Anwendungsbeispiele


                                                                                                   

Waschmaschine                Geschirrspühler                           Spühlbecken                       Schrankboiler                    Kaffeemachine                  
Technische Daten
Abmessungen (DxH):85 x 26 mmBatterie:9V AlkalineBetriebsdauer3 Jahre (typisch)
Alarme
Wasseralarm: Ein wiederholter Signalton im Intervall von 2 Sekunden macht Sie auf feuchten Boden oder Wasser aufmerksam.
Batterie leer: Das Gerät macht Sie jede Minute mit 8 kurzen, knarrenden Tönen (im Intervall von 2 Sekunden, während mindestens 4 Wochen) darauf aufmerksam, dass die Batterie gewechselt werden sollte.
Wartung
Beim Signal „Batterie leer“ ist diese auszuwechseln. Bei kurzzeitiger Überflutung des Geräts ist dieses zu öffnen und bei entfernter Batterie zu trocknen. Nach Einsetzen einer neuen Batterie ist der Leck-Puck® wieder betriebsbereit.



Betriebsanleitung:                                            Download Betriebsanleitung Klick Hier


Die vorliegende Betriebsanleitung enthält die notwendigen Informationen und technischen Angaben
zur Inbetriebsetzung und zum sicheren Betrieb des oben erwähnten Produktes.

Cette notice d'utilisation contient les informations et les données techniques nécessaires à la mise
en service et l'utilisation sûre du produit mentionné ci-dessus.

Questo foglio d'istruzione contiene le informazioni necessarie e le indicazioni tecniche per la messa
in funzione e per un utilizzo sicuro del prodotto sopra nominato.

The attached Operating Instructions contain the necessary information and technical instructions
for the putting into and safe operation of the above named product.


1 Sicherheitshinweise
Der Leck-Puck® ist nicht geeignet für die Erkennung von elektrisch isolierenden Flüssigkeiten wie
destilliertes Wasser, Alkohol, Öl etc. Er ist ebenso wenig geeignet zum Spielen von Eishockey!

2 Beschreibung
Der Leck-Puck® ist ein batteriebetriebener Wassermelder für den Einsatz im Haushaltbereich. Er dient
zur Überwachung von Sanitärinstallationen, typischerweise unter dem Spülbecken in der Küche
(Defekter Wasserschlauch von Spülbrause oder Abwaschmaschine). Tropfwasser von oben kann nicht
in das Gehäuse eindringen. Die Elektronik ist schutzlackiert.
Beachten Sie, dass das Gerät nur auf die Leckage aufmerksam macht, sie aber nicht verhindert!

3 Inbetriebnahme
Falls Sie den Leck-Puck® ohne eingebaute Batterie erhalten haben, ist zuerst diese einzusetzen (Typ
siehe Technische Daten). Dazu ist der Deckel mit einer passenden Münze zu öffnen. Das Gerät meldet
sich beim Einsetzen der Batterie mit einem kurzen Signalton und ist danach betriebsbereit.
Machen Sie zuerst einen Funktionstest: Legen Sie dazu den Leck-Puck® auf einen nassen, flach
ausgelegten Abwaschlappen (Leitungswasser). Die goldenen Füsschen auf der Unterseite dienen als
Elektroden für die Wassererkennung.
Legen Sie nun den Leck-Puck® an die Stelle, wo Sie am ehesten Nässe befürchten. Bei Tropfwasser und
saugfähiger Unterlage (Beton) ist das in der Nähe der Tropfstelle; bei auslaufendem Wasser und nicht
saugfähiger Unterlage (Kunststoff) am ehesten die tiefste Stelle im Raum.

4 Funktion
Wasseralarm Ein wiederholter Signalton im Intervall von 2 Sekunden macht Sie auf feuchten Boden
oder Wasser aufmerksam. Bei entladener Batterie ist der Ton knarrend.
Batterie leer Das Gerät macht Sie jede Minute mit 8 kurzen, knarrenden Tönen (im Intervall von 2
Sekunden, während mindestens 4 Wochen) darauf aufmerksam, dass die Batterie
gewechselt werden sollte.

5 Wartung
Beim Signal „Batterie leer“ ist diese auszuwechseln (siehe Inbetriebnahme). Bei kurzzeitiger
Überflutung des Geräts ist dieses zu öffnen und bei entfernter Batterie zu trocknen. Nach Einsetzen
einer neuen Batterie ist der Leck-Puck® wieder betriebsbereit.

6 Technische Daten
Material Gehäuse ABS
Temperaturbereich 10 ... 50°C
Schutzgrad IP 22
Batterie 9V Alkaline (IEC 6LR61)
Betriebsdauer ca. 3 Jahre (Alkaline, 480mAh, Elektroden trocken)
Reaktionszeit max. 2sec
Abmessungen ∅ 85.4mm x 26mm

Hier finden Sie Lösungen
Der Kunde ist sehr wichtig, dem Kunden wird der Kunde folgen.
Zurück zum Seiteninhalt